Aktuelles: Januar 2018

Trinkwasserqualität

2018-01-18 14:44 von Robert Griesbeck

Zwischenstand: 08.01.2018

Betrifft alle Haushalte der Trinkwasserversorgung Pentling

in den Ortsteilen Pentling, Großberg, Hölkering, Weichslmühle, Fohlenhof, Kohlenschacht

 

Zwischenstand für 18.01.2018:

Trinkwasseruntersuchung am 16.01.2018 an 14 unterschiedlichen Entnahmestellen: Keinerlei coliforme Keime nachweisbar.

Zwischenstand für 08.01.2018:

Am Montag, den 08. Januar 2018 wird die Chlorierung des Trinkwassers eingestellt. Sobald kein Chlor mehr in den Leitungen nachweisbar ist, werden laufend Laboruntersuchungen durchgeführt. Wir berichten an dieser Stelle über die Untersuchungsergebnisse.

Zwischenstand 20.11.2017:

Bei den zuletzt durchgeführten Untersuchungen am 15.11.2017 haben sich an einzelnen Messstellen wieder geringfügige Überschreitungen der Grenzwerte ergeben. Deshalb wurde nach Vorliegen der Ergebnisse und in Rücksprache mit dem Gesundheitsamt Regensburg abermals die Desinfektionsanlage in Betrieb genommen. Um eine hinreichende Wirkung zu erzielen, wird die Anlage voraussichtlich bis Mitte Januar 2018 eingesetzt. Danach erfolgen dann Untersuchungen des Trinkwassers. Zwischeninformationen werden weiterhin über die homepage der Gemeinde Pentling bekannt gegeben.

Wir bitten Sie um Ihr Verständnis und versichern Ihnen, dass alles unternommen wird, um Sie schnellstmöglich wieder mit einwandfreiem Trinkwasser in gewohnter hochwertiger Qualität versorgen zu können!

 

Zwischenstand 07.11.2017:

Nach dem Abschalten der Desinfektionsanlage (Chlorierung) am 16.10.2017 wurden bisher zwei mikrobiologische Untersuchungen (20.10./30.10.2017) durchgeführt. An sämtlichen Messstellen wurden dabei die Grenzwerte der Trinkwasserverordnung eingehalten. Es folgen weitere Untersuchungen. Sobald mehrere Untersuchungen in Folge keine Grenzwertüberschreitungen aufzeigen, erfolgt eine abschließende Information der betroffenen Haushalte mit Handzettel.

 

Zwischenstand 16.10.2017:

Am Montag, den 16. Oktober wird die Chlorierung des Trinkwassers abgeschaltet. Ende nächster Woche werden neue Wasserproben im Labor untersucht. Nach Auswertung dieser Ergebnisse wird über das weitere Vorgehen entschieden. Sobald einwandfreie Ergebnisse vorliegen werden die Haushalte schriftlich informiert.

 

Bisherige Situation:

Bei Kontrolluntersuchungen im Zusammenhang mit den im August 2017 durchgeführten Maßnahmen wurden an drei Meßstellen nochmals geringe Überschreitungen der Grenzwerte (Coliforme Keime) der Trinkwasserverordnung festgestellt. Deshalb wird, in Rücksprache mit dem Gesundheitsamt Regensburg, dem Trinkwasser wieder Chlor in geringer Menge beigegeben. Auf Grund des bereits nachweisbaren Chlorgehaltes ist ein Abkochen des Trinkwassers nicht notwendig.  Die Chlorierung erfolgt mindestens über einen Zeitraum von 3 Wochen, gegebenenfalls auch länger. Sobald dies nicht mehr notwendig ist, erhalten alle betroffenen Haushalte umgehend Informationen per Handzettel.  Veränderungen werden weiterhin auf der Homepage der Gemeinde Pentling veröffentlicht. Zudem beantworten wir Rückfragen unter 0941/92082-0.

 

Verwaltungsangestellte/r gesucht

2018-01-15 11:00 von Robert Griesbeck

Die Gemeinde Pentling (6.800 Einwohner), Landkreis Regensburg sucht zum nächstmöglichen Termin für das Rathaus eine/n Verwaltungsangestellte/n mit einer Arbeitszeit von 39 Wochenstunden für den Bereich Beiträge, Gebühren, Versicherungen, Mieten und Pachten.

 

Ihre Qualifikation:

  • Ausbildung als Verwaltungsangestellte/r mit Fachprüfung I oder II

 

Wir bieten:

  • interessantes und vielfältiges Aufgabengebiet
  • Bezahlung nach TVöD, leistungsgerechte Einstufung
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Leistungsentgelt
  • Parkplatz am Rathaus

 

Falls Sie Interesse an dieser Stelle haben sollten, senden Sie bitte Ihre Bewerbung schriftlich oder per mail mit den üblichen Unterlagen bis spätestens 15.12.2017 an die Gemeinde Pentling, Am Rathaus 5, 93080 Pentling (robert.griesbeck@pentling.de). Für Fragen steht Ihnen Herr Robert Griesbeck (Tel.: 0941/92082-13) zur Verfügung.