Aktuelles: 2019

Tablet- & Smartphone-Schulungen

2019-09-16 07:59 von Birgit Runge

Tablet- und Smartphone- Schulungen für ältere Bürger

Als Pilotgemeinde wurde Pentling von der Akademie der Mittelbayerischen Zeitung ausgewählt, um ältere Menschen auf dem Weg in die Digitalisierung mitzunehmen. Im September und Oktober werden folgende Tablet- und Smartphone-Schulungen für Anfänger und Fortgeschrittene im Bürgersaal des Rathauses Pentling durch die Akademie der MZ veranstaltet:

Tablet-Schulung für Einsteiger: Sie lernen das Tablet Schritt für Schritt kennen. Es sind weder Vorkenntnisse noch ein Tablet nötig. Kurstermin: 11. September 13:30 – 16:30 Uhr; Teilnahmegebühr 49,00 € ++  BEREITS VORBEI ++

Tablet-Schulung für Fortgeschrittene: Sie haben bereits ein Tablet und erste Erfahrungen in der Bedienung, Lernen Sie weitere Funktionen wie Fotobearbeitung, E-Mail-Funktion oder Datensicherung kennen. Dieser Kurs baut auf den Einsteigerkurs auf. Kurstermin: 09. Oktober 13:30 – 16:30 Uhr; Teilnahmegebühr 59,00 €

Smartphone-Schulung für Einsteiger: Sie lernen die grundlegende Bedienung und Funktionen wie Kamera oder Navigation kennen. Es sind keine Vorkenntnisse nötig. Kurstermin: 11. September 09:00 – 12:00 Uhr; Teilnahmegebühr 49,00 €  ++  BEREITS VORBEI ++

Smartphone-Schulung für Fortgeschrittene: Sie haben an der Einsteiger-Schulung teilgenommen und möchten weitere Funktionen kennenlernen, die über das Telefonieren und Nachrichten schreiben hinausgehen. Kurstermin: 09. Oktober 09:00 – 12:00 Uhr; Teilnahmegebühr 59,00 €

Teilnehmer je Kurs: mind. 8 max. 12 Teilnehmer. Verbindliche Anmeldung mit dem Stichwort jeweiliger Kursname und Pentling bitte an: Telefon: 0800-207 207 0 (kostenlos) oder Online: www.mittelbayerische-akademie.de oder per E-Mail: akademie@mittelbayerische.de

Bodenrichtwerte

2019-09-16 07:49 von Birgit Runge

Bodenrichtwerte per 31.12.2018

Für Informationen zu den aktuellen Bodenrichtwerten klicken Sie bitte hier: Bodenrichtwerte mit Erschließung.

 

 

 

Bodenrichtwerte

2019-08-05 07:50 von Birgit Runge

Bodenrichtwerte per 31.12.2018

Für Informationen zu den aktuellen Bodenrichtwerten klicken Sie bitte hier: Bodenrichtwerte mit Erschließung.

 

 

 

Tablet- & Smartphone-Schulungen

2019-08-01 09:51 von Birgit Runge

Tablet- und Smartphone- Schulungen für ältere Bürger

Als Pilotgemeinde wurde Pentling von der Akademie der Mittelbayerischen Zeitung ausgewählt, um ältere Menschen auf dem Weg in die Digitalisierung mitzunehmen. Im September und Oktober werden folgende Tablet- und Smartphone-Schulungen für Anfänger und Fortgeschrittene im Bürgersaal des Rathauses Pentling durch die Akademie der MZ veranstaltet:

Tablet-Schulung für Einsteiger: Sie lernen das Tablet Schritt für Schritt kennen. Es sind weder Vorkenntnisse noch ein Tablet nötig. Kurstermin: 11. September 13:30 – 16:30 Uhr; Teilnahmegebühr 49,00 €

Tablet-Schulung für Fortgeschrittene: Sie haben bereits ein Tablet und erste Erfahrungen in der Bedienung, Lernen Sie weitere Funktionen wie Fotobearbeitung, E-Mail-Funktion oder Datensicherung kennen. Dieser Kurs baut auf den Einsteigerkurs auf. Kurstermin: 09. Oktober 13:30 – 16:30 Uhr; Teilnahmegebühr 59,00 €

Smartphone-Schulung für Einsteiger: Sie lernen die grundlegende Bedienung und Funktionen wie Kamera oder Navigation kennen. Es sind keine Vorkenntnisse nötig. Kurstermin: 11. September 09:00 – 12:00 Uhr; Teilnahmegebühr 49,00 €

Smartphone-Schulung für Fortgeschrittene: Sie haben an der Einsteiger-Schulung teilgenommen und möchten weitere Funktionen kennenlernen, die über das Telefonieren und Nachrichten schreiben hinausgehen. Kurstermin: 09. Oktober 09:00 – 12:00 Uhr; Teilnahmegebühr 59,00 €

Teilnehmer je Kurs: mind. 8 max. 12 Teilnehmer. Verbindliche Anmeldung mit dem Stichwort jeweiliger Kursname und Pentling bitte an: Telefon: 0800-207 207 0 (kostenlos) oder Online: www.mittelbayerische-akademie.de oder per E-Mail: akademie@mittelbayerische.de

Gemeinderatssitzung am 01.08.2019

2019-08-01 06:39 von Birgit Runge

Sitzung des Gemeinderates

 

Ort:

im Rathaus in Pentling, Am Rathaus 5, 93080 Pentling

Zeit:

Donnerstag, 01. August 2019, 19.30 Uhr

 

Tagesordnungspunkte:

 

  1. Bauvoranfrage zur Errichtung von zwei Doppelhäusern  an  der  Hohengebrachinger Straße gegenüber der Autobahnmeisterei
  2. Tekturantrag zum Neubau eines Einfamilienhauses an der Hauptstraße
  3. Information zu aktuellen Themen
  4. Bekanntgabe von Bauvorhaben

 

Pentling, 24.07.2019

 

GEMEINDE PENTLING

 

   

gez.:

 

     
     

B. Wilhelm

1. Bürgermeisterin

   

 

Gemeinderatssitzung am 27.06.2019

2019-06-14 09:46

 

 BEKANNTMACHUNG

Sitzung des Gemeinderates

 

Ort:

im Rathaus in Pentling, Am Rathaus 5, 93080 Pentling

Zeit:

Donnerstag, 27. Juni 2019, 19.30 Uhr

 

Tagesordnungspunkte:

 

  1. Änderung der Satzung über die Erhebung von Gebühren für die Benutzung der Kindertageseinrichtungen der Gemeinde Pentling
  2. Auftragsvergabe Reparatur Steinschlagschutz Unterirading
  3. Sanierung Dorfplatz Matting – Aufnahme in das Programm Dorferneuerung
  4. Information zu aktuellen Themen
  5. Bekanntgabe von Bauvorhaben

 

Pentling, 14.06.2019

 GEMEINDE PENTLING

   

 

 

gez.: B: Wilhelm

1. Bürgermeisterin

 

 

   

 

 

 

 

 

 

 

Tablet- & Smartphone-Schulungen

2019-06-03 05:58

Tablet- und Smartphone- Schulungen für ältere Bürger

Als Pilotgemeinde wurde Pentling von der Akademie der Mittelbayerischen Zeitung ausgewählt, um ältere Menschen auf dem Weg in die Digitalisierung mitzunehmen. Im September und Oktober werden folgende Tablet- und Smartphone-Schulungen für Anfänger und Fortgeschrittene im Bürgersaal des Rathauses Pentling durch die Akademie der MZ veranstaltet:

Tablet-Schulung für Einsteiger: Sie lernen das Tablet Schritt für Schritt kennen. Es sind weder Vorkenntnisse noch ein Tablet nötig. Kurstermin: 11. September 13:30 – 16:30 Uhr; Teilnahmegebühr 49,00 €

Tablet-Schulung für Fortgeschrittene: Sie haben bereits ein Tablet und erste Erfahrungen in der Bedienung, Lernen Sie weitere Funktionen wie Fotobearbeitung, E-Mail-Funktion oder Datensicherung kennen. Dieser Kurs baut auf den Einsteigerkurs auf. Kurstermin: 09. Oktober 13:30 – 16:30 Uhr; Teilnahmegebühr 59,00 €

Smartphone-Schulung für Einsteiger: Sie lernen die grundlegende Bedienung und Funktionen wie Kamera oder Navigation kennen. Es sind keine Vorkenntnisse nötig. Kurstermin: 11. September 09:00 – 12:00 Uhr; Teilnahmegebühr 49,00 €

Smartphone-Schulung für Fortgeschrittene: Sie haben an der Einsteiger-Schulung teilgenommen und möchten weitere Funktionen kennenlernen, die über das Telefonieren und Nachrichten schreiben hinausgehen. Kurstermin: 09. Oktober 09:00 – 12:00 Uhr; Teilnahmegebühr 59,00 €

Teilnehmer je Kurs: mind. 8 max. 12 Teilnehmer. Verbindliche Anmeldung mit dem Stichwort jeweiliger Kursname und Pentling bitte an: Telefon: 0800-207 207 0 (kostenlos) oder Online: www.mittelbayerische-akademie.de oder per E-Mail: akademie@mittelbayerische.de

Tablet- & Smartphone-Schulungen

2019-05-31 07:08

Tablet- und Smartphone- Schulungen für ältere Bürger

Als Pilotgemeinde wurde Pentling von der Akademie der Mittelbayerischen Zeitung ausgewählt, um ältere Menschen auf dem Weg in die Digitalisierung mitzunehmen. Im September und Oktober werden folgende Tablet- und Smartphone-Schulungen für Anfänger und Fortgeschrittene im Bürgersaal des Rathauses Pentling durch die Akademie der MZ veranstaltet:

Tablet-Schulung für Einsteiger: Sie lernen das Tablet Schritt für Schritt kennen. Es sind weder Vorkenntnisse noch ein Tablet nötig. Kurstermin: 11. September 13:30 – 16:30 Uhr; Teilnahmegebühr 49,00 €

Tablet-Schulung für Fortgeschrittene: Sie haben bereits ein Tablet und erste Erfahrungen in der Bedienung, Lernen Sie weitere Funktionen wie Fotobearbeitung, E-Mail-Funktion oder Datensicherung kennen. Dieser Kurs baut auf den Einsteigerkurs auf. Kurstermin: 09. Oktober 13:30 – 16:30 Uhr; Teilnahmegebühr 59,00 €

Smartphone-Schulung für Einsteiger: Sie lernen die grundlegende Bedienung und Funktionen wie Kamera oder Navigation kennen. Es sind keine Vorkenntnisse nötig. Kurstermin: 11. September 09:00 – 12:00 Uhr; Teilnahmegebühr 49,00 €

Smartphone-Schulung für Fortgeschrittene: Sie haben an der Einsteiger-Schulung teilgenommen und möchten weitere Funktionen kennenlernen, die über das Telefonieren und Nachrichten schreiben hinausgehen. Kurstermin: 09. Oktober 09:00 – 12:00 Uhr; Teilnahmegebühr 59,00 €

Teilnehmer je Kurs: mind. 8 max. 12 Teilnehmer. Verbindliche Anmeldung mit dem Stichwort jeweiliger Kursname und Pentling bitte an: Telefon: 0800-207 207 0 (kostenlos) oder Online: www.mittelbayerische-akademie.de oder per E-Mail: akademie@mittelbayerische.de

Die Europawahl in Pentling

2019-05-27 09:54 von Robert Griesbeck

Die Ergebnisse zum Download

 

Gemeinderatssitzung am 29.05.2019

2019-05-21 08:20

 

BEKANNTMACHUNG

 

Sitzung des Gemeinderates

 

Ort:

im Rathaus in Pentling, Am Rathaus 5, 93080 Pentling

Zeit:

Mittwoch, 29. Mai 2019, 19.30 Uhr

 

Tagesordnungspunkte:

 

  1. Erweiterung Kfz-Werkstatt an der Hohengebrachinger Straße
  2. Änderung des Flächennutzungsplanes durch Deckblatt Nr. 6 und Aufstellung des Bebauungsplanes mit integriertem Grünordnungsplan „Jahnstraße“ in Großberg – Behandlung von Bedenken und Anregungen der frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit und der frühzeitigen Behördenbeteiligung – Teil 2
  3. Erschließung Neubaugebiet Großberg, Jahnstraße - kaltes Nahwärmenetz
  4. Rechnungsprüfung durch den BKPV – Baumaßnahmen
  5. Antrag der Stadt Regensburg auf Änderung des Flächennutzungsplanes und Aufstellung eines Bebauungsplanes für eine Freiflächen-Photovoltaikanlage beim Kohlenschacht
  6. Information zu aktuellen Themen
  7. Bekanntgabe von Bauvorhaben

 

Pentling, 21.05.2019

GEMEINDE PENTLING

gez.: B. Wilhelm

 

Gemeinderatssitzung am 09.05.2019

2019-04-30 07:41

Bekanntmachung

Sitzung des Gemeinderates im Rathaus in Pentling, Am Rathaus 5, 93080 Pentling

 

Zeit:

Donnerstag, 09.05.2019, 19.30 Uhr

Tagesordnungspunkte:

 

  1. Änderung des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes mit integriertem Grünordnungsplan „An der Steinernen Bank"
  2. Änderung des Flächennutzungsplanes durch Deckblatt Nr. 6 und Aufstellung des Bebauungsplanes mit integriertem Grünordnungsplan "Jahnstraße" in Großberg - Behandlung von Bedenken und Anregungen der frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit und der frühzeitigen Behördenbeteiligung - Teil 2
  3. Neubau einer Wohnanlage mit 20 Wohneinheiten am Rosenweg
  4. Sanierung Kindergarten Großberg
  5. Information zu aktuellen Themen
  6. Bekanntgabe von Bauvorhaben

 

Pentling, 30.04.2019

GEMEINDE PENTLING

   
   

gez.: B. Wilhelm

 

     
     
     

Stellenanzeige

2019-04-02 08:49

Erzieher/in und Kinderpfleger/in (m/w/d) gesucht

 

Der Kindergarten Pentling wird im September um eine Gruppe erweitert. Die Gemeinde sucht zum 01.09.2019 oder früher 2 Mitarbeiter (Vollzeit mit 39 Wochenstunden) für diese Kindergartengruppe.

 

Ihre Qualifikation:

  • anerkannte Erzieher/in
  • oder Kinderpfleger/in

 

Wir bieten:

  • unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Bezahlung nach TVöD, leistungsgerechte Einstufung
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Leistungsentgelt
  • Engagiertes und motiviertes Kindergartenteam
  • Fortbildungsmöglichkeiten
  • Parkplatz am Kindergarten

 

Falls Sie Interesse an dieser Stelle haben sollten, senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf und Zeugnissen schriftlich oder per mail bis spätestens 30.04.2019 an die Gemeinde Pentling, Personalamt, Am Rathaus 5, 93080 Pentling (robert.griesbeck@pentling.de). Bitte senden Sie alle Unterlagen nur als PDF. Für Fragen stehen Ihnen Herr Robert Griesbeck (Tel.: 0941/92082-13) im Rathaus oder Frau Heinrich im Kindergarten (Tel. 0941/93370) zur Verfügung.

 

Datenschutzhinweise unter https://www.pentling.de/datenschutzerklaerung.html

Gemeinderatssitzung am 28.03.2019

2019-03-19 08:56

Am Donnerstag 28.03.2019, findet um 19.30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses in Pentling, Am Rathaus 5, eine öffentliche Gemeinderatssitzung mit folgenden Tagesordnungspunkten statt.

 

  1. Vorstellung Vorentwurf Bauantrag Bayern-Wohnen, Steinerne Bank
  2. Änderung des Flächennutzungsplanes durch Deckblatt Nr. 6 und Aufstellung des Bebauungsplanes mit integriertem Grünordnungsplan „Jahnstraße“ in Großberg – Behandlung von Bedenken und Anregungen der frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit und der frühzeitigen Behördenbeteiligung – Teil 1
  3. Beschlussfassung zum Rechnungsprüfungsbericht des BKPV
  4. Antrag auf Änderung des Flächennutzungsplanes und Aufstellung eines Bebauungsplanes für eine weitere Freiflächen-Photovoltaikanlage bei Poign
  5. Beratung über den künftigen Betrieb einer eigenen Wasserversorgung
  6. Information zu aktuellen Themen
  7. Bekanntgabe von Bauvorhaben

 

Stellenanzeige

2019-03-13 10:07

Erzieher/in und Kinderpfleger/in (m/w/d) gesucht

 

Der Kindergarten Pentling wird im September um eine Gruppe erweitert. Die Gemeinde sucht zum 01.09.2019 oder früher 2 Mitarbeiter (Vollzeit mit 39 Wochenstunden) für diese Kindergartengruppe.

 

Ihre Qualifikation:

  • anerkannte Erzieher/in
  • oder Kinderpfleger/in

 

Wir bieten:

  • unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Bezahlung nach TVöD, leistungsgerechte Einstufung
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Leistungsentgelt
  • Engagiertes und motiviertes Kindergartenteam
  • Fortbildungsmöglichkeiten
  • Parkplatz am Kindergarten

 

Falls Sie Interesse an dieser Stelle haben sollten, senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf und Zeugnissen schriftlich oder per mail bis spätestens 30.04.2019 an die Gemeinde Pentling, Personalamt, Am Rathaus 5, 93080 Pentling (robert.griesbeck@pentling.de). Bitte senden Sie alle Unterlagen nur als PDF. Für Fragen stehen Ihnen Herr Robert Griesbeck (Tel.: 0941/92082-13) im Rathaus oder Frau Heinrich im Kindergarten (Tel. 0941/93370) zur Verfügung.

 

Datenschutzhinweise unter https://www.pentling.de/datenschutzerklaerung.html

Trinkwasserqualität

2019-03-01 10:29

Betrifft alle Haushalte der Trinkwasserversorgung Pentling

in den Ortsteilen Pentling, Großberg, Hölkering, Weichslmühle, Fohlenhof, Kohlenschacht

 

Zwischenstand am 21.02.2019

 

Im Zeitraum vom 18. Februar 2019 bis voraussichtlich 29. März 2019 finden im Wasserturm weitere Umbaumaßnahmen statt. Unter anderem wird eine neue Luftfilteranlage verbaut, bei der die nachströmende Luft deutlich besser gefiltert wird als dies bisher der Fall war

 

Zwischenstand am 14.02.2019

Das Ergebnis der fünften Laborprobe liegt vor, auch bei dieser Untersuchung wurden keine coliformen Keime gemessen.

 

Zwischenstand am 31.01.2019

Die vierte Beprobung in Folge fiel positiv aus, es wurden keine coliformen Keime gemessen. Die kommenden Labormessungen sind 14tägig geplant. Das Gesundheitsamt mit der Hygieneaufsicht arbeitet eng mit der Gemeindeverwaltung zusammen und bestätigte in der gestrigen gemeinsamen Sitzung, die getroffenen Maßnahmen um die Verunreinigungen zu beseitigen seien zielführend und exakt abgestimmt.

 

Zwischenstand am 25.01.2019

 

Auch die dritte Labormessung fiel positiv aus, es wurden keine coliformen Keime gemessen.  

 

 

Zwischenstand am 18.01.2019

 

Die Chlorierung des Trinkwassers in Pentling, Großberg und Hölkering wurde am 02. Januar 2019 eingestellt. Die ersten beiden Laboruntersuchung wiesen keinerlei Keime auf. Die nächsten Beprobungen müssen abgewartet werden. Zusätzlich werden weitere bauliche Maßnahmen im Wasserturm durchgeführt um eine Verkeimung in Zukunft ausschließen zu können.

 

Rodungsarbeiten an der B16 haben begonnen

2019-03-01 10:10

Die Rodungsarbeiten an der B16 sind bereits in vollem Gange, denn diese müssen vor der Nist- und Brutzeit abgeschlossen sein. Direkt nach Abschluss der Rodungsarbeiten werden die Bodenuntersuchungen durchgeführt, weil auf dem Areal bei der Bodenbeprobung Rückstände von Asphalt und teerhaltigem Material, das vermutlich noch von der alten B 16 stammt, gefunden worden waren. Zudem beabsichtigt der Betreiber der Tankstelle zügig mit der Erschließung des Areals und den Bauarbeiten zu starten.

Pressemitteilung Rodungsarbeiten

2019-02-11 11:09

Pressemitteilung:

 

Ausbau der B16 bei Großberg und Verlegung der Tankstelle;

Beginn der Rodungsarbeiten

 

Der Bund beabsichtigt, die Bundesstraße 16 zwischen Regensburg und Bad Abbach um eine Spur auszubauen. Im Zuge des Ausbaus wird für Großberg und Graßlfing Lärmschutz entlang der Bundesstraße geschaffen. Hierfür ist der durchgängige Ausbau der Bundesstraße von der Brücke bei Großberg bis zur Gemeindegrenze Bad Abbach erforderlich. Um diesen 3-spurigen Ausbau durchführen zu können, ist die Verlegung der bei Graßlfing vorhandenen Tankstelle unerlässlich. Als neuer Standort ist der bisherige Rastplatz an der Westseite der B16 vorgesehen. Die Gemeinde Pentling führt derzeit das Bauleitplanverfahren durch.

 

Bereits im Februar werden durch das Staatliche Bauamt Regensburg Rodungsarbeiten am neuen Standort der Tankstelle durchgeführt. Die Arbeiten wurden mit der Unteren Naturschutzbehörde und der Gemeinde Pentling abgestimmt.

 

 

Zertifizierung zur Informationssicherheit

2019-02-06 09:11

Gemeinde Pentling erhält Zertifizierung zur Informationssicherheit

 

Die Gemeinde Pentling erhält, neben der Gemeinde Wenzenbach, als erste Kommune im Landkreis Regensburg eine Zertifizierung zur Informationssicherheit.

Frau Bürgermeisterin Wilhelm nahm die entsprechende Urkunde aus den Händen von Auditorin Fr. Roeb-Vollmer von der Deutschen Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen (DQS GmbH), Frankfurt am Main, entgegen. „Mit diesem Zertifikat wollen wir den Bürgerinnen und Bürgern zeigen, dass ihre Daten bei uns sicher und gut aufgehoben sind. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gehen verantwortungsvoll und sensibel damit um. Es freut mich dies hiermit belegen zu können“, erklärte Frau Wilhelm.

Die Gemeinde Pentling hat in die Daten und IT-Sicherheit investiert um die Daten der Bürgerinnen und Bürger noch besser schützen zu können. Sie implementierte nun zusätzlich ein Informations-Sicherheits-Managementsystem. Zur Umsetzung kam dabei das ISIS 12 Verfahren, dessen Leitlinie in 12 Schritten entwickelt und gestaltet wurde. Mit dieser Leitlinie ist man nun in einem ständigen Prozess, welcher die Informationssicherheit jährlich evaluiert.

Die Informationssicherheit umfasst sowohl die IT-Sicherheit, als auch den Umgang mit Informationen im Allgemeinen in Bezug auf die notwendige Umsetzung des Datenschutzes nach der neuen DSGVO. Die Mitarbeiter werden regelmäßig hierfür geschult.

Unterstützt durch Herrn Ralf Turban von der Firma „Mein-Datenschutzberater“ aus Karlshuld wurde das Projekt federführend von Herrn Robert Hirschberger (Realsteuerstelle Regensburg), sowie Herrn Christoph Limmer (Gemeinde Pentling) durchgeführt. Herr Hirschberger fungiert nun als Informationssicherheitsbeauftragter der Kommune. Im Rathaus selbst übernimmt Herr Limmer die Aufgabe des Informationssicherheitskoordinators.

Am 17.01.2019 fand nun durch die Auditorin Fr. Roeb-Vollmer die Zertifizierung statt. Dabei wurde das Rathaus einen Tag lang auf „Herz und Nieren“ erfolgreich geprüft und schlussendlich mit dem Prädikat ausgestattet.

Der Bayerischen IT-Sicherheitscluster e.V. aus Regensburg stellt für die Einführung des ISIS 12 Verfahrens Fördermittel in Höhe von 50% der Kosten zur Verfügung.

Sitzung des Gemeinderates

2019-01-22 08:28

Bekanntmachung

 

Sitzung des Gemeinderates

 

 

Ort:

im Rathaus in Pentling, Am Rathaus 5, 93080 Pentling

Zeit:

Donnerstag, 31. Januar 2019, 19.30 Uhr

 

 

Tagesordnungspunkte:

 

 

  1. Änderung des Flächennutzungsplanes durch Deckblatt Nr. 5 und Aufstellung des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes mit integriertem Grünordnungsplan „Gewerbegebiet an der B 16 bei Großberg“ – Behandlung von Bedenken und Anregungen der frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit und der frühzeitigen Behördenbeteiligung
  2. Antrag TSV Großberg zum Bau eines Kunstrasenplatzes am Sportzentrum
  3. Einsatz der Neutraublinger Sicherheitswacht in Pentling
  4. Widmung von neugebauten Straßen (Narzissenweg, Veilchenweg, Grubweg)
  5. Bau von Pkw-Parkplätzen und einer Schulbushaltestelle an der Schule sowie einer Haltestelle für den ÖPNV an der Regensburger Straße
  6. Ausbau Dachgeschoss im Anbau des Feuerwehrgerätehauses Pentling
  7. Schaffung weiterer Krippenplätze
  8. Information zu aktuellen Themen
  9. Bekanntgabe von Bauvorhaben

 

 

 

 

 

Pentling, 22.01.2019

 

GEMEINDE PENTLING

 

   

gez.:

 

 

ausgehängt am:

21.01.2019

     

B. Wilhelm

1. Bürgermeisterin

abgenommen am:

01.02.2019

 

Bekanntmachung der Gemeinde Pentling

2019-01-03 09:51

Bekanntmachung der Gemeinde Pentling

Festsetzung der Grundsteuer in der Gemeinde Pentling für das Kalenderjahr 2019

durch öffentliche Bekanntmachung (§ 27 Abs. 3 Grundsteuergesetz – GrStG)

Die Gemeinde Pentling hat für das Jahr 2019 noch keine Haushaltssatzung beschlossen. Gemäß Art. 69 Absatz 1 Nummer 2 Gemeindeordnung für den Freistaat Bayern – GO darf die Gemeinde die in der Haushaltssatzung jährlich festzusetzenden Abgaben nach den Sätzen des Vorjahres erheben, wenn bei Beginn des Haushaltsjahres die Haushaltssatzung noch nicht bekannt gemacht ist.

 Festsetzung

Für die Erhebung der Grundsteuer im Jahr 2019 gelten die Hebesätze, die in § 4 der Haushaltssatzung 2018 festgesetzt wurden, fort. Diese sind:

            für die Grundsteuer A                        280 v.H.

            für die Grundsteuer B                        280 v.H.

 

Für alle Grundstücke, deren Bemessungsgrundlage (Messbeträge) sich seit der letzten Bescheiderteilung nicht geändert haben, wird durch diese öffentliche Bekanntmachung gemäß § 27 Abs. 3 GrStG vom 07.08.1973 (BGBl. I.S.965, zuletzt geändert durch Gesetz vom 19.12.08, BGBl. I S. 2794) die Grundsteuer für das Kalenderjahr 2019 in der zuletzt für das Kalenderjahr 2018 veranlagten Höhe festgesetzt.

 

Sollten die Grundsteuerhebesätze geändert werden oder ändern sich die Besteuerungsgrundlagen (Messbeträge), werden Änderungsbescheide erteilt.

 Fälligkeiten

Die Grundsteuer für das Jahr 2019 wird mit den in den zuletzt erteilten Grundsteuerbescheiden festgesetzten Vierteljahresbeträgen jeweils am 15.02., 15.05., 15.08., 15.11.2019 zur Zahlung fällig. Für Steuerpflichtige, die von der Möglichkeit des § 28 Abs. 3 GrStG Gebrauch gemacht haben, wird die Grundsteuer 2019 in einem Jahresbetrag am 01.07.2019 fällig. Alle Steuerzahler, die bisher am Bankeinzugsverfahren nicht teilnehmen, werden aufgefordert, spätestens bis zu den genannten Zeitpunkten die fälligen Zahlungen zu entrichten.

 III. Rechtsbehelfsbelehrung

Mit dem Tage der öffentlichen Bekanntmachung dieser Steuerfestsetzung treten für den Steuerpflichtigen die gleichen Rechtswirkungen ein, wie wenn ihnen an diesem Tag ein schriftlicher Steuerbescheid zugegangen wäre. Diese Bekanntmachung über die Festsetzung der Grundsteuer nach § 27 Abs. 3 GrStG gilt am Tag nach der Veröffentlichung als bekannt gegeben.

 

Gegen diese Steuerfestsetzung kann innerhalb eines Monats nach seiner Bekanntgabe entweder Widerspruch eingelegt (siehe 1.) oder unmittelbar Klage erhoben (siehe 2.) werden, schriftlich, zur Niederschrift oder elektronisch in einer für den Schriftformersatz zugelassenen1) Form.

 Wenn Widerspruch eingelegt wird

ist der Widerspruch einzulegen bei der

Gemeinde Pentling, Am Rathaus 5, 93080 Pentling.

Sollte über den Widerspruch ohne zureichenden Grund in angemessener Frist sachlich nicht entschieden werden, so kann Klage bei dem Bayerischen Verwaltungsgericht Regensburg in 93047 Regensburg, Postfachanschrift: Postfach 11 01 65, 93014 Regensburg, Hausanschrift: Haidplatz 1, 93047 Regensburg, erhoben werden2). Die Klage kann nicht vor Ablauf von drei Monaten seit der Einlegung des Widerspruchs erhoben werden, außer wenn wegen besonderer Umstände des Falles eine kürzere Frist geboten ist.

 Wenn unmittelbar Klage erhoben wird

  1. ist die Klage bei dem

Bayerischen Verwaltungsgericht Regensburg in 93047 Regensburg,

Postfachanschrift: Postfach 11 01 65, 93014 Regensburg,

Hausanschrift: Haidplatz 1, 93047 Regensburg,

zu erheben2).

 Hinweise zur Rechtsbehelfsbelehrung:

  • Die Einlegung eines Rechtsbehelfs per einfacher E-Mail ist nicht zugelassen und entfaltet keine rechtlichen Wirkungen! Der Widerspruch kann elektronisch eingelegt werden durch Übermittlung eines elektronischen Dokuments mit qualifizierter elektronischer Signatur über den von der Behörde eröffneten Zugang für elektronische Dokumente. Die Adresse hierfür lautet: info@pentling.de. Nähere Informationen zur elektronischen Klageerhebung entnehmen Sie bitte der Internetpräsenz der Bayerischen Verwaltungsgerichtsbarkeit (vgh.bayern.de).
  • Kraft Bundesrechts wird in Prozessverfahren vor den Verwaltungsgerichten infolge der Klageerhebung eine Verfahrensgebühr fällig.

 

 

Gemeinderatssitzung am 10.01.2019

2019-01-03 08:51 von Robert Griesbeck

Bebauungspläne im Mittelpunkt

Am Donnerstag, 10. Januar 2019, findet um 19.30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses in Pentling, Am Rathaus 5, eine öffentliche Gemeinderatssitzung statt.

Tagesordnung Öffentlicher Teil:

  1. Änderung des Bebauungsplanes „Grubweg II“
  2. Festlegung von Inhalten für den neuen Bebauungsplan in Großberg
  3. Ausbau Dachgeschoss im Anbau des Feuerwehrgerätehauses in Pentling
  4. Erlass einer Benutzungs- und Entgeltordnung für die Fähre Matting
  5. Ausbau des Bahnübergangs Matting – Zustimmung der Gemeinde zur Änderung der Bahnüberganges
  6. Neubau einer Halle mit Büroanbau an der Regensburger Straße
  7. Information zu aktuellen Themen
  8. Bekanntgabe von Bauvorhaben