Baum in Matting widerrechtlich gefällt

2016-02-12 07:45 von Robert Griesbeck

Am alten Schulhaus in Matting, Fährenweg wurde vor vielen Jahren ein Gedenkstein aufgestellt und ein Ahornbaum gepflanzt. Dieser Ahorn wurde widerrechtlich gefällt. Die Gemeinde hat diesen Baum weder selbst fällen lassen noch die Zustimmung zur Beseitigung gegeben. Der Urheber dieser widerrechtlichen Aktion ist bekannt.

 

Zurück