Ernst-Stock-Ring

2012-11-22 11:24 von Robert Griesbeck

Die Gemeinde wurde erst jetzt Eigentümerin der Straßenflächen. In einem förmlichen Beschluss wurde der „Ernst-Stock-Ring“ mit einer Länge von 360 m zur Ortsstraße gewidmet. Von den Anwohnern wird seit langem eine Geschwindigkeitsbeschränkung gewünscht. Durch die Widmung zur öffentlichen Straße können von der Gemeinde dort jetzt auch Verkehrsanordnungen erlassen werden. Vom Gemeinderat wurde eine Geschwindigkeitsbeschränkung auf 30 km beschlossen. Die Beschilderung wird demnächst aufgestellt.

Zurück