Gewerbegebiet Autobahnausfahrt Pentling

2010-07-29 14:27 von Robert Griesbeck

Mit den Arbeiten zur Erschließung des Gewerbegebietes wurde bereits begonnen. Die Schmutzwasserleitung des neuen Gewerbegebietes führt nach Hölkering zur geplanten neuen Pumpstation. Die Zuleitung nach Hölkering ist bereits im Bau. Als nächstes muss unter der Autobahn eine Abwasserleitung verlegt werden. Da Grabarbeiten auf der Autobahn nicht möglich sind, wird unterirdisch ein Stahlrohr verpresst und anschließend werden in diesem Schutzrohr die Schmutz- und Regenwasserleitungen verlegt. Der städtebauliche Vertrag wurde unterzeichnet. Die Kosten für die Baumaßnahmen trägt der Investor. Der künftige Straßengrund wurde kostenlos an die Gemeinde übereignet. Die neue Straße führt künftig die Bezeichnung „Ammerholz“. Der eingereichte Bauantrag zum Neubau eines McDonald’s Restaurants mit Drive-Schalter wurde vom Gemeinderat befürwortet und an das Landratsamt weitergeleitet. Im Innenbereich der künftigen Wendefläche der Erschließungsstraße ist ein gemeinsamer Werbepylon für alle künftigen Firmen geplant. Nach den Vorstellungen des Investors soll dieser Werbepylon eine Höhe von 36 m haben, damit er gut von der Autobahn erkennbar ist. Auch dieser Bauantrag wurde an das Landratsamt zur Entscheidung weitergeleitet.

Zurück