Mariä Himmelfahrt bleibt Feiertag

2014-05-20 09:30 von Robert Griesbeck

Das Bayer. Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung hat der Gemeindeverwaltung mitgeteilt, dass in der Gemeinde Pentling 4.226 katholische und 603 evangelische Einwohner ihren Wohnsitz haben (Zensusstichtag 9. Mai 2011). Gemäß Art. 1 Abs. 1 Feiertagsgesetz ist Mariä Himmelfahrt ein gesetzlicher Feiertag, wenn sich die Bevölkerung der Gemeinde überwiegend aus Angehörigen der katholischen Kirche zusammensetzt. Gemäß Art. 1 Abs. 3 Satz 2 Feiertagsgesetz ist es die Aufgabe der Gemeinde, ortsüblich bekannt zu machen, wenn entsprechend dieser Mitteilung Mariä Himmelfahrt ab dem 15. August 2014 ein Feiertag ist.

 

Die Gemeinde macht hiermit bekannt, dass der 15. August (Mariä Himmelfahrt) in der Gemeinde Pentling weiterhin ein gesetzlicher Feiertag ist.

Zurück