Neubau Kindergarten Pentling

2012-03-19 13:05 von Robert Griesbeck

Anfang März erfolgte der Umzug des Kindergartens in das Mehrzweckgebäude an der Hölkeringer Straße. Im alten Kindergarten an der Schulstraße wurden der Gas- und Wasseranschluss zurückgebaut. Nicht mehr benötigtes Inventar wird entsorgt. Die Fa. ACR Recycling aus Regensburg hat mit den Abbrucharbeiten im Gebäude begonnen.

 

Den Auftrag für die Erdarbeiten am neuen Kindergarten hat die Fa. Rösl aus Regensburg erhalten. Die Kosten liegen bei 30.000 €. Die Arbeiten sollen zwischen dem 16.04. und dem 27.04.2012 durchgeführt werden. Den Auftrag für die Baumeisterarbeiten hat die Fa. Aumer Bau aus Roding mit einer Angebotssumme von 429.000 € erhalten. Mit den Arbeiten soll Ende April begonnen werden. Die Fertigstellung soll bis zum 20. Juli erfolgen.

 

Probleme bereiten die Sanierungsarbeiten am alten Rathaus. Bei der Durchführung der Rück- und Abbrucharbeiten wurden erhebliche Schäden am Dachtragwerk und an der Deckenkonstruktion festgestellt. Es wurde deshalb eine holztechnische Untersuchung durchgeführt. Die gezogenen Proben weisen zudem überhöhte Grenzwerte von PCB und Lindan auf. Diese Stoffe waren früher in Holzschutzmitteln enthalten. Die schadhaften Stellen werden deshalb nicht repariert sondern das gesamte Dachtragwerk und die Deckenbalken erneuert. Die Mehrkosten müssen leider in Kauf genommen werden. Der Gemeinderat war der übereinstimmenden Ansicht, dass die schadstoffbelasteten Deckenbalken nicht in einem Kindergarten weiter verwendet werden.

Zurück