Umsetzungsmaßnahmen zum Energiekonzept

2013-02-22 07:50 von Robert Griesbeck

Als erste Umsetzungsmaßnahme zum Energiekonzept wurde vom Gemeinderat beschlossen den Heizungspumpentausch und die Durchführung von Thermografieuntersuchungen zu fördern. Die Umrüstung einer vorhandenen Heizungspumpe auf eine neue Hocheffizienzpumpe wird von der Gemeinde mit einem Betrag von 40,00 € bezuschusst. Neubauvorhaben werden jedoch nicht gefördert. Für die Durchführung von Thermografieuntersuchungen wird von der Gemeinde ebenfalls ein Zuschuss von maximal 40,00 € gewährt. Für die Beantragung und Auszahlung der Zuschüsse durch die Gemeindeverwaltung genügt die Vorlage einer Rechnungskopie, Name und Anschrift des Gebäudeeigentümers, Adresse des Objektes und eine Bankverbindung. Bei Fragen wenden sie sich bitte an Herrn Griesbeck (0941/92082-13).

Zurück