Versammlungs-Protokolle:

Sitzung vom 06.06.2013

2013-11-20 08:30 von Robert Griesbeck

Sitzung vom 06.06.2013

8. Sitzung

 

Niederschrift

 

 

 

über die:

 

öffentliche / nichtöffentliche Sitzung

des:

Gemeinderates

Sitzungsnummer:

8/2013

Sitzungstag:

06.06.2013

Sitzungsort:

Pentling, Rathaus

 

 

Vorsitzender:

A. Rummel, 1. Bürgermeister

Schriftführer:

Robert Griesbeck

 

Anwesend waren:

 

Deml Johann, Eckert Gerhard, Eder Josef, Eisvogel Alois, Geiselhöringer Franz, Gottswinter Dieter, Haubner Roswitha, Haubner Wilhelm, Hopfensperger Sebastian, Knittl Franz, Kreil Franz, Neumüller Jürgen, Renkawitz Karin, Rieger Stefan, Sadler Gerhard, Schiller Franz, Weigt Bruno, Wilhelm Barbara

 

Entschuldigt abwesend waren:

Gruschka Theodor, Paul Carmen

 

 

Alle Mitglieder waren ordnungsgemäß geladen, mehr als die Hälfte der Mitglieder war anwesend;

die Beschlussfähigkeit war damit hergestellt.

 

 

 

 

Vorsitzender:

Schriftführer

 

 

 

 

A. Rummel

1. Bürgermeister

 

 

 

 

 

R. Griesbeck

 

 

 

8.1       Öffentlicher Teil:

 

8.1.1      Breitbandversorgung für die Gemeinde;
Vorstellung eines Konzeptes durch die Fa. IK-T

 

Wegen plötzlicher Erkrankung von Herrn Frank muss dieser Punkt verschoben werden.

 

Ohne Beschlussfassung

 

 

8.1.2      Verkehrssituation Hohengebrachinger Straße

 

Der Gemeinderat hat am 02.05.2013 beschlossen, auf der Westseite der Hohengebrachinger Straße ein Parkverbot anzuordnen mit dem Zusatz: 2 Stunden mit Parkscheibe. Dabei ist man davon ausgegangen, dass die Straße von Pendlern zugeparkt wird. Bei einer Nachschau ist zutage getreten, dass die häufigsten Parker Angestellte von verschiedenen Firmen in der Hohengebrachinger Straße sind. Die PI Neutraubling weist darauf hin, dass mindestens eine Seite der Straße zum Parken frei sein muss.

 

Der Gemeinderat ist der Meinung, dass in dieser Straße eine Regelung für das Parken notwendig ist. Die Verwaltung wird beauftragt diese Beschilderung aufzustellen und eine entsprechende Verkehrsanordnung zu erlassen. Der Beschluss vom 02.05.2013 wird nicht geändert.

 

Abstimmungsergebnis: 17 gegen 2 Stimmen

 

 

8.1.3   Verkehrsanordnung für die Posthofstraße

 

Der Gemeinderat beschließt den Erlass folgender Verkehrsanordnung:

 

a)    An der Abzweigung der Posthofstraße von der Kreisstraße R 4 ist das Verkehrszeichen „Sackgasse“ mit dem Hinweisschild „keine Wendemöglichkeit für Lkw“ aufzustellen.

b)    Beim Posthof ist an der Abzweigung des Feldweges nach Oberisling das Zeichen 250 mit dem Zusatzschild „Land- und forstwirtschaftlicher Verkehr frei“ aufzustellen.

 

Die Verwaltung wird beauftragt, diese Beschilderung aufzustellen und eine entsprechende Verkehrsanordnung zu erlassen.

 

Abstimmungsergebnis: 18 gegen 1 Stimme

 

 

 

8.1.4     Information zu aktuellen Themen

 

Kommunale Umsetzungsmaßnahmen zum Engergiekonzept

Bisher wurden 960 € Fördermittel ausbezahlt. 4 Thermografieuntersuchungen und 20 gewechselte Heizungspumpen wurden gefördert.

 

Mobilfunk/Breitbandversorgung

Die Telekom hat mitgeteilt, dass die Sendestandorte am Studentenwohnheim und an der Autobahnrastanlage mit LTE-Technik ausgerüstet werden.

 

Zensus 2011

Im Zensus wurde für Pentling zum 09.05.2011 eine Einwohnerzahl von 5.704 ermittelt. Unter Berücksichtigung der Bevölkerungsfortschreibung zum 31.12.2011 bedeutet dies einen Rückgang der Einwohnerzahl von 5.928 auf 5.710 (-3,7 %). Bei der Volkszählung 1987 hatte Pentling einen Rückgang um fast 10 % hinzunehmen. Der Rückgang ist zum überwiegenden Teil auf die hohe Anzahl der Studenten zurückzuführen.

 

Ohne Beschlussfassung

 

 

8.1.5     Bekanntgabe von Bauvorhaben

 

Seit der letzten Sitzung wurden keine Bauanträge bei der Gemeindeverwaltung eingereicht.

 

Ohne Beschlussfassung

 

Zurück